Auch im dritten Auswärtsspiel in Folge konnten unsere Jungs keine Sieg einfahren und nach Spielende fühlte sich das Unentschieden auch eher nach einem Punktverlust als nach einem Punktgewinn an. Die Abwehr stand in den ersten 10 Minuten sehr gut und zwang die Wieblinger zu Fehlern, die in der Umschaltbewegung gut ausgenutzt werden konnten. Im Positionsangriff zeigten sich streckenweise sehr ansehnliche Kombinationen und gutes Zusammenspiel. Doch diese Qualität konnte nicht dauerhaft gehalten werden. Viel zu oft

Im zweiten Spiel hat unsere männliche C-Jugend den ersten Sieg eingefahren. Zu Gast war am letzten Wochenende die HG Saase in der Schauenburghalle. Schnell zeigte sich, dass unsere Jungs das Spiel nur durch eine konzentrierte Abwehrleistung gewinnen konnten, denn die Toren fielen auf beiden Seiten wie am Fließband. Besonders der Halblinke aus Saase bereitete unserer Verteidigung Kopfzerbrechen, denn er traf aus allen Lagen wie er wollte - in der ersten Hälfte allein neun Mal. Im Angriff

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2

Wir danken unseren Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok