Aufgrund krankheitsbedinger Ausfällen konnten wir in Nußloch nur mit 9 Spielern starten, aber die machten ihre Sache richtig gut!

In der ersten Hälfte hatte die Heimmannschaft der SG den besseren Start und konnte mit 9:5 einen 4-Tore-Vorsprung erspielen. Durch schnelles Spiel nach Vorne und konsequenten Torabschlüssen legten unsere Junggermanen einen 5-Tore-Lauf zum 9:10 hin und konnten den Vorsprung bis zur Halbzeit zum 14:18 ausbauen. Vom Spiel in der letzten Woche gewarnt, wo wir gegen Handschuhsheim ebenfalls in der Halbzeit führten und am Schluss dann doch deutlich die 2 Punkte abgeben mussten, wurde in Nußloch in der Abwehr und im Angriff viel besser agiert. Tor um Tor konnten sich unsere Junggermanen weiter absetzen und 5 Minuten vor Schluß war bei einem Spielstand von 20:28 das Spiel für uns entschieden! Endstand 24:31 - mit dieser Leistung haben wir auch im nächsten Spiel am Sonntag gegen Dielheim gute Chancen erneut 2 Punkte zu holen.  

Wir danken unseren Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok