Am letzten Sonntag gastierte unsere männliche C-Jugend in Sandhausen. Das Hinspiel hatte erst ein paar Wochen zuvor in Dossenheim ausgetragen worden und eher knapp zu unseren Gunsten ausgefallen. Trotz einer eher schmalen Spielerbesetzung fuhr man also hochmotiviert und in Erwartung eines spannenden Spiels an den Hardtwald. Die Anfangsphase des Spiel gelang uns überragend. Eine starke und beherzte Abwehrleistung brachte die gegnerische Mannschaft zur Verzweiflung und uns schnelle und einfache Tore. Auch der Positionsangriff lief gut und durch einfach Kreuzbewegungen und einen beweglichen Kreisläufer konnten konstant Tore erzielt werden. Zwischenstand

0:7! In der Folge fingen sich die Sandhäuser etwas und unsere Jungs ließen einige Prozent in der Konzentrationsleistung nach. Dennoch konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit zum 12:24 ausgebaut werden. Das Spiel war zur Halbzeit entschieden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Spannung in der zweiten Hälfte etwas nachließ, doch unsere Jungs gaben der gegnerischen Mannschaft nie eine Gelegenheit wieder ins Spiel zu kommen. Das Ergebnis wurde noch etwas ausgebaut und alle Spieler konnten ausgiebig ihr Können zeigen. Nach der konzentrierten und beherzten Leistungen der letzten Wochen hat unsere C-Jugend nun eine kleine Siegesserie hingelegt, die am kommenden Sonntag um 16 Uhr gegen die JSG Leuterhausen/Heddesheim ausgebaut werden soll. Das Hinspiel ging Unentschieden aus - es verspricht also, ein spannendes Spiel zu werden.

Es spielten: Liam (TW), Daniel (15), Henrik (12/1), David (5), Luke (4), Lennart (4), Mattis (3/1), Len (3), Lukas (2)

Wir danken unseren Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok